9. Ball am Rand der Tasche PDF Drucken E-Mail
Wenn ein Ball in eine Tasche fällt, ohne von einem anderen Ball getroffen zu werden und
  1. ohne am Stoß beteiligt gewesen zu sein, so soll der Ball in seine vorherige Position zurückgelegt werden, und alle erzielten Punkte zählen.
  2. Wenn er durch irgendeinen am Stoß beteiligten Ball getroffen worden wäre,
    1. so werden, wenn der Stoß ohne Regelverletzung gespielt wurde (einschließlich der Fälle, wo ein Verstoß vorgekommen wäre, jedoch der Ball in eine Tasche gefallen ist), alle Bälle in ihre vorherige Position zurückgebracht, und der Stoß wird wiederholt, oder der Striker kann einen beliebigen anderen Stoß aus dieser Position spielen;
    2. und wenn dabei ein Foul begangen wurde, bekommt der Striker die entsprechende Strafe wie in 3.10 vorgeschrieben. Alle Bälle werden in ihre vorhergehende Position zurückgelegt, und der nächste Spieler hat die Möglichkeiten, die sich nach einem Foul ergeben.
  3. Wenn ein Ball kurz am Rand der Tasche schwankt/balanciert, dann aber hineinfällt, gilt er als in der Tasche und wird nicht auf den Tisch zurückgebracht.