17. Doppel PDF Drucken E-Mail
  1. In einem Doppel beginnen die beiden Partner abwechselnd, wenn ihrer Mannschaft der Eröffnungsstoß zukommt. Die Spielreihenfolge muss am Beginn jedes Frames festgelegt werden und darf während eines solchen nicht geändert werden.
  2. Die Spieler können die Reihenfolge am Beginn eines neuen Frames ändern.
  3. Wurde ein Foul begangen und zum Weiterspielen aufgefordert, so spielt der Spieler, der das Foul begangen hat den nächsten Stoß und die Reihenfolge bleibt unverändert. Wenn das Foul erkärt wurde für Spielen ausserhalb der Reihe, verliert der Partner des Verursachers die Aufnahme, ungeachtet dessen, dass der Verursacher gebeten wird, weiterzuspielen.
  4. Endet ein Frame mit Punktegleichstand, kommt Regel 3.4. zur Anwendung. Wird eine Respottet Black nötig, so hat die Mannschaft, die den ersten Stoß spielt, die Wahl, welcher von beiden Spielern beginnt. Die Spielreihenfolge des Frames wird beibehalten.
  5. Die Partner dürfen sich während eines Frames besprechen, außer während einer der Striker bereits am Tisch ist, so lange, bis seine Aufnahme durch einen nicht punktebringenden Stoß oder durch ein Foul beendet ist.